SPD Aschau am Inn

Schlagloch-Alarm: Staatsstraßen in der Region sind sanierungsbedürftig

Veröffentlicht am 18.03.2016 in Verkehr

Pressemitteilung: MdL Günther Knoblauch fordert mehr Investitionen in Infrastruktur

Mühldorf / Altötting /Traunstein -   31,7 Prozent des 3139 Kilometer langen Staatsstraßennetzes in Oberbayern sind sanierungsbedürftig – das hat eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion an die Bayerische Staatsregierung ergeben. Und auch in der Region sind Staatsstraßen betroffen:

- Im Landkreis Altötting sind 31 Prozent der 81,6 Kilometer Staatsstraßen sanierungsbedürftig, insgesamt 26,1 Kilometer

- im Landkreis Mühldorf sind 40,6 Prozent der 176,1 Kilometer Staatsstraßen sanierungsbedürftig, insgesamt 71,41 Kilometer

- im Landkreis Traunstein sind 26,2 Prozent der 220,8 Kilometer Staatsstraßen sanierungsbedürftig, insgesamt 57,9 Kilometer.

„Das ist versteckte Staatsverschuldung“, kritisiert der Heimatabgeordnete Günther Knoblauch (SPD) und appelliert an die Staatsregierung, die Investitionen in die Instandhaltung zu erhöhen. „Es kann nicht sein, dass hier auf Kosten der Sicherheit der Autofahrer gespart  wird. Die Kosten bürdet die Regierung künftigen Generationen auf und brüstet sich gleichzeitig mit einem angeblich ausgeglichenen Haushalt.“

Der durchschnittliche Kostenaufwand für die Sanierung von einem Kilometer Staatstraßen liegt bei rund 150.000 Euro. Bayernweit sind 4894 Kilometer Staatsstraßen marode, das entspricht 26 Prozent des gesamten Staatsstraßennetzes im Freistaat. Der Nachholbedarf für die Erhaltung der Fahrbahnen liegt bayernweit daher bei 734 Millionen Euro, teilte Innenminister Joachim Hermann der SPD-Fraktion mit. Brücken und andere Ingenieurbauwerke sind dabei nicht berücksichtigt. Die Staatsregierung sieht aber für Ausbau und Instandhaltung von Staatsstraßen pro Jahr nur 250 Millionen Euro vor. „Hier muss dringend mehr investiert werden“, fordert Günther Knoblauch.

 

 

Homepage SPD-Unterbezirk Mühldorf

unsere Facebookseite

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Geschäftsstelle

UB Mühldorf SPD-Geschäftsstelle Mühlenstraße 12 84453 Mühldorf
Tel. 08631 - 71 97 Fax 08631 - 1 48 34
Eleonore.Ismail(at)spd.de

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

WebsoziInfo-News

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

Ein Service von websozis.info