SPD Aschau am Inn

Schlagloch-Alarm: Staatsstraßen in der Region sind sanierungsbedürftig

Veröffentlicht am 18.03.2016 in Verkehr

Pressemitteilung: MdL Günther Knoblauch fordert mehr Investitionen in Infrastruktur

Mühldorf / Altötting /Traunstein -   31,7 Prozent des 3139 Kilometer langen Staatsstraßennetzes in Oberbayern sind sanierungsbedürftig – das hat eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion an die Bayerische Staatsregierung ergeben. Und auch in der Region sind Staatsstraßen betroffen:

- Im Landkreis Altötting sind 31 Prozent der 81,6 Kilometer Staatsstraßen sanierungsbedürftig, insgesamt 26,1 Kilometer

- im Landkreis Mühldorf sind 40,6 Prozent der 176,1 Kilometer Staatsstraßen sanierungsbedürftig, insgesamt 71,41 Kilometer

- im Landkreis Traunstein sind 26,2 Prozent der 220,8 Kilometer Staatsstraßen sanierungsbedürftig, insgesamt 57,9 Kilometer.

„Das ist versteckte Staatsverschuldung“, kritisiert der Heimatabgeordnete Günther Knoblauch (SPD) und appelliert an die Staatsregierung, die Investitionen in die Instandhaltung zu erhöhen. „Es kann nicht sein, dass hier auf Kosten der Sicherheit der Autofahrer gespart  wird. Die Kosten bürdet die Regierung künftigen Generationen auf und brüstet sich gleichzeitig mit einem angeblich ausgeglichenen Haushalt.“

Der durchschnittliche Kostenaufwand für die Sanierung von einem Kilometer Staatstraßen liegt bei rund 150.000 Euro. Bayernweit sind 4894 Kilometer Staatsstraßen marode, das entspricht 26 Prozent des gesamten Staatsstraßennetzes im Freistaat. Der Nachholbedarf für die Erhaltung der Fahrbahnen liegt bayernweit daher bei 734 Millionen Euro, teilte Innenminister Joachim Hermann der SPD-Fraktion mit. Brücken und andere Ingenieurbauwerke sind dabei nicht berücksichtigt. Die Staatsregierung sieht aber für Ausbau und Instandhaltung von Staatsstraßen pro Jahr nur 250 Millionen Euro vor. „Hier muss dringend mehr investiert werden“, fordert Günther Knoblauch.

 

 

Homepage SPD-Unterbezirk Mühldorf

unsere Facebookseite

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Geschäftsstelle

UB Mühldorf SPD-Geschäftsstelle Mühlenstraße 12 84453 Mühldorf
Tel. 08631 - 71 97 Fax 08631 - 1 48 34
Eleonore.Ismail(at)spd.de

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

WebsoziInfo-News

05.02.2023 15:53 Dirk Wiese zu Fluchtgeschehen/Migrationsgipfel
Was an Unterstützung möglich ist, machen wir auch möglich Die aktuelle Lage ist für Städte und Gemeinden aufgrund des Krieges in der Ukraine und dem generellen Fluchtgeschehen zweifelsohne herausfordernd, sagt Dirk Wiese. Er nimmt aber auch die Union in die Pflicht. „Die aktuelle Lage ist für die Städte und Gemeinden aufgrund des Krieges in der… Dirk Wiese zu Fluchtgeschehen/Migrationsgipfel weiterlesen

29.01.2023 17:45 MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN
Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft noch leisten? Diese Frage stellen sich Viele angesichts der gestiegenen Gas- und Strompreise. Damit die Miete und die Energiekosten kein Konto ins Minus bringen, gibt es jetzt das Wohngeld Plus. Wir haben das Wohngeld im Schnitt verdoppelt und die Zahl der Anspruchsberechtigten mehr als verdreifacht. Damit Wohnen für alle bezahlbar… MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN weiterlesen

29.01.2023 17:44 SOZIALDEMOKRATISCHE ANTWORTEN AUF EINE WELT IM UMBRUCH
Die Kommission Internationale Politik des Parteivorstandes hat mit einer Neuausrichtung sozialdemokratischer internationaler Politik Antworten auf eine Welt im Umbruch formuliert. Wir dokumentieren das Ergebnispapier. Kommission Internationale Politik: „Sozialdemokratische Antworten auf eine Welt im Umbruch“

Ein Service von websozis.info