SPD Aschau am Inn

Mühldorf-SPD unter neuer Führung

Veröffentlicht am 21.03.2016 in Ortsverein

Sie führen künftig den SPD-Ortsverband: Vorsitzende Angelika Kölbl und ihre Stellvertreter Gottfried Kirmeier (rechts) und Christopher Plöderl. ha

Mühldorf. – Der SPD-Ortsverein hat in großer Einigkeit den geplanten Führungswechsel vollzogen. Bereits im Vorfeld hatte Enzinger seinen Rückzug aus der Spitze des Ortsvereins angekündigt.

Angelika Kölbl löst Thomas Enzinger an der Spitze ab, Stellvertreter sind Christopher Plöderl und Gottfried Kirmeier.

Als Grund nannte er die Mehrfachbelastung Stadtrat, Beruf und Weiterbildung zum Schreinermeister. „Es war schwierig, im letzten Jahr etwas voranzubringen.“ Immerhin sei es gelungen, die SPD-Stammtische wiederzubeleben.

Neuen Schwung will nun Angelika Kölbl in den Ortsverein bringen, die von den knapp 30 Mitgliedern einstimmig zur Vorsitzenden gewählt wurde. Die 46-Jährige ist seit der letzten Kommunalwahl für die SPD aktiv. Vor allem eine verbesserte Kommunikation unter den Mitgliedern liegt ihr am Herzen. Der erste Schritt: Die SPD Mühldorf will ein Infoblatt auf den Weg bringen.

Zudem will sie den Dialog mit den Bürgern suchen: „Da reden wir nicht nur über die Probleme der sozial benachteiligten Menschen; über das, was Rentner, Alleinerziehende und Familien im Alltag bewegt. Wir reden vor allem über bezahlbaren Wohnraum. Der Bedarf kann schon jetzt nicht gedeckt werden, da anerkannte Asylbewerber noch gar nicht erfasst sind.“

Die zwei neuen Stellvertreter Kirmeier und Plöderl lösen Christine Knoblauch und Günther Starzengruber ab. Während Kirmeier als Kreisrat und ehemaliger Stadtrat und Jugendreferent bereits einen hohen Bekanntheitsgrad genießt, ist der 33-jährige Plöderl ein Neuling in der Kommunalpolitik. Mit Blick auf die Landtagswahlen am Wochenende sagte er: „Höchste Zeit, dass sich wieder mehr junge Menschen politisch engagieren.“

Neuer Schriftführer ist Philipp Numberger, lediglich auf der Position des Kassiers bleibt mit Werner Rausch alles beim Alten.

 

Homepage SPD-Unterbezirk Mühldorf

unsere Facebookseite

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Geschäftsstelle

UB Mühldorf SPD-Geschäftsstelle Mühlenstraße 12 84453 Mühldorf
Tel. 08631 - 71 97 Fax 08631 - 1 48 34
Eleonore.Ismail(at)spd.de

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

WebsoziInfo-News

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

27.07.2022 11:12 Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern
Heute hat das Kabinett die Start-up-Strategie der Bundesregierung verabschiedet. Erstmals bekommt Deutschland eine umfassende Strategie, um den Start-up Standort Deutschland massiv zu stärken. Start-ups sind wichtige Wachstumsmotoren und Innovationstreiber für unsere Wirtschaft und schaffen hochwertige Arbeitsplätze. „Unser gemeinsames Ziel ist es, Deutschland zu einem führenden Start-up Standort in Europa zu machen. Ein zentrales Element der… Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern weiterlesen

Ein Service von websozis.info