SPD Aschau am Inn

Florian Ritter neuer SPD-Chef in Oberbayern

Veröffentlicht am 07.05.2017 in Bezirkstag

Wechsel bei der SPD Oberbayern: Der Münchner Landtagsabgeordnete, Florian Ritter, ist neuer Vorsitzender des Bezirks.

Ritter wurde auf dem Bezirksparteitag in Ebersberg mit 51 Prozent der abgegebenen Stimmen gewählt. Er folgt auf den Bundestagsabgeordneten Ewald Schurer, der die SPD Oberbayern seit 2003 führte. Auf Schurer entfielen in der Wahl 31 der 67 abgegebenen gültigen Stimmen. Ritter erhielt 34 Stimmen bei zwei Enthaltungen. Der Landesvorsitzende der BayernSPD, Florian Pronold, dazu:

"Herzlichen Glückwunsch, lieber Florian Ritter, zu Deiner Wahl an die Spitze der Oberbayern SPD. Der Wahl ist eine kontroverse Auseinandersetzung vorausgegangen. In einer Demokratie ist ein solcher Prozess selbstverständlich. Trotzdem kommt es jetzt darauf an, neue Stärke zu entwickeln und wieder gemeinsam an einem Strang in dieselbe Richtung zu ziehen. Ab heute müssen alle wieder gemeinsam dafür kämpfen, dass die SPD in Bayern stärker und Martin Schulz Bundeskanzler von Deutschland wird. Mein Dank gilt auch dem scheidenden Bezirksvorsitzenden Ewald Schurer, der in den letzten 14 Jahren viel Arbeit in den SPD-Bezirk investiert hat."

Bei der Wahl der Stellvertreterinnen und Stellvertreter gab es folgende Ergebnisse:

  • Doris Rauscher, MdL, 100 % der Stimmen, damit gewählt
  • Bärbel Kofler, MdB, 69 % der Stimmen, damit gewählt
  • Florian Post, MdB, 47 % der Stimmen, damit gewählt
 

Homepage SPD-Unterbezirk Mühldorf

unsere Facebookseite

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Geschäftsstelle

UB Mühldorf SPD-Geschäftsstelle Mühlenstraße 12 84453 Mühldorf
Tel. 08631 - 71 97 Fax 08631 - 1 48 34
Eleonore.Ismail(at)spd.de

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

WebsoziInfo-News

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

26.09.2022 16:00 Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa
Der Wahlsieg der Neofaschistin Meloni ist eine schwere Hypothek für Europas Zusammenhalt. Die konservative Europäische Volkspartei unter Führung von Manfred Weber hat den Aufstieg Melonis befördert. Deutschland wird jetzt gefordert, praktische Lösungen für die vielen europäischen Krisenaufgaben zu finden. „Dieser Tag ist ein bitterer Tag für alle, die ein starkes und demokratisches Europa wollen. Mit… Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa weiterlesen

Ein Service von websozis.info