Busfahrt zum Politischen Aschermittwoch nach Vilshofen

Veröffentlicht am 27.01.2017 in Veranstaltungen

Die Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Altötting/ Mühldorf und der
Landtagsabgeordnete Günther Knoblauch laden ein zu einer gemeinsamen Anreise zum Politischen Aschermittwoch der bayrischen SPD in Vilshofen am 1.März 2017 ein.

Gastredner des Aschermittwochstreffen im Wahljahr 2017 wird neben dem SPD Kanzlerkandidaten Martin Schulz Gabriel der Bundeskanzler der Republik Österreich Christian Kern sein.

Bereits seit 1919 finden am Tag nach Fasching in Vilshofen an der Donau politische Kundgebungen statt. Die Bayern SPD veranstaltet seit 1965 ihren zentralen „Politischen Aschermittwoch“ in der niederbayerischen Stadt. In diesem Jahr bereits zum 5 Mal im großen beheizten Festzelt.

Aus Anlass der Bundestagswahl bieten die Bundestagskandidatin Annette Heidrich und Landtagsabgeordneter Günther Knoblauch interessierten Bürger/Innen die Möglichkeit die wichtige Veranstaltung der bayrischen SPD live mitzuerleben. Ein Bus steht zur Verfügung und wird zu folgenden Abfahrtszeiten bereit stehen:

Abfahrt:
07:15 Uhr Tüßling, Marktplatz, Gasthof Steiner
07:25 Uhr Mühldorf, Volksfestplatz
07:35 Uhr Töging, Kirche St. Johann Baptist
07:50 Altötting, Dultplatz

Rückkehr ca. 15:30 Uhr, Preis komplett EUR 15,-- pro Person

Der Fahrpreis wird im Bus kassiert. Wir bitten das Geld möglichst passend dabei zu haben.
Wir bitten um Verständnis, dass Eintrittskarten nicht an Selbstfahrer vergeben werden können!

 Anmeldeschluss: Samstag 23.02.2017

bei Martin Pichlmeier: Telefon 08633 75 55, oder per Email an: Martin.pichlmeier@t-online.de oder
bei der SPD-Geschäftsstelle Mühldorf, Mühlenstr. 12 unter Telefon 08631-7197
oder Email: eleonore.ismail@spd.de
anzumelden.

Bei Emails bitte Eure Telefonnummer und die gewünschte Bushaltestelle vermerken!!! 

 
 

Homepage SPD-Unterbezirk Mühldorf

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

21.11.2019, 19:30 Uhr OV Haag: Nominierungsversammlung
Einladung zur Nominierungsversammlung am 21.11.2019 Die Haager SPD stellt ihre Kandidatinnen und Kand …

23.11.2019, 15:00 Uhr Waldkraiburg: Nomminierungskonferenz
Interressierte lernen die Kandidat(inn)en der Waldkraiburger SPD kennen. SPD Ortsvereinsmitglieder aus Wald …

27.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreistagskandidaten stellen sich vor
Am 27.11.2019 stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten zur Kreistagswahl vor. Mit dabei : Angeli …

06.12.2019 - 08.12.2019 Ordentlicher Bundesparteitag

31.01.2020, 19:00 Uhr - 31.01.2020 Veranstaltung der Kreistagsfraktion
Wir stellen uns Ihren Fragen zur Kreistagswahl 2020. Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit uns

Alle Termine

Geschäftsstelle

UB Mühldorf SPD-Geschäftsstelle Mühlenstraße 12 84453 Mühldorf
Tel. 08631 - 71 97 Fax 08631 - 1 48 34
Eleonore.Ismail(at)spd.de

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

WebsoziInfo-News

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

Ein Service von websozis.info