Richard und Bernd - wie Asterix und Obelix

Veröffentlicht am 03.08.2019 in Ortsverein

"Ganz Deutschland wundert sich über die SPD ..." 

"Ganz Deutschland? Nein! ..." Waldkraiburg, eine kleine Stadt in Oberbayern trotzt dem Trend.

Richard Fischer, 2te Bürgermeister Waldkraiburgs, und Bernd Wegmann SPD Ortsvereinsvorsitzender, sprechen von Bürgernähe und aus der Geschichte lernen.

Ersichtlich wird der Wiederstand des aktiven Ortsverein zum Beispiel aus der Gründung der AfA ...

... (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen).

Richard Fischer, Stadt- und Kreisrat, gibt sich kämpferisch und bürgernah. Die Belange der Arbeitnehmer und Beschäftigten müssen wieder ernst genommen werden, so Fischer, wir haben den Schulterschluss mit den Gewerkschaften, also den Beschäftigtenvertretung, intensiviert. Die Gründung der AfA sei ein sichtbares Zeichen und die Beliebtheit und Bürgernähe des 2ten Bürgermeisters sei der Schlüssel zum Erfolg. Die Waldkraibürger, meist Arbeitnehmer und Beschäftigte, müssen entscheiden wem sie vertrauen! Aalglatt oder bürgernah.

Bernd Wegmann, SPD Ortsvereinsvorsitzender, ist der Geschichte sehr verbunden. Nur wer die Geschichte versteht, kann die Zukunft gestalten, so Wegmann. Ob Haus Sudetenland, Waldbad oder Bahnhof, das sind die Zeitzeugen der Stadt und müssen erhalten bleiben. „Wir müssen aus der Geschichte lernen und die Zukunft gestalten“.

Ein großes Thema der letzten Vorstandsitzung war, wer wird Stadt- oder Kreisratskandidat. Noch mehr, wer wird Bürgermeister- oder Landratsanwärter. Wie in Waldkraiburg bei mehreren Projektgruppen üblich wurde auch hier ein Stillschweigenabkommen vereinbart, und die Mitgliedern haben sich einen Maulkorb auferlegt. Die internen Ergebnisse werden wohl erst am Ende der Meldefristen bekannt gegeben werden.

Es bleibt spannend, wir müssen warten bis die Bombe platzt.

Dann wissen wir mehr!

 
 

Homepage SPD Waldkraiburg

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

17.10.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr SPD Ortsvereinssitzung
Einladung an alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern mitzudiskutieren, über aktuelle Themen frag …

10.02.2020 - 13.03.2020 Briefwahl beantragen, ab jetzt
In den nächsten Tagen kommen die Wahlbenachrichtigungen, damit kann ab jetzt die Briefwahl beantragt werden. …

15.03.2020, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Kommunalwahl
Bürgermeister und Stadtrat Landrat und Kreisräte Sie haben die Wahl! - aalglatt oder bürgernah …

15.03.2020, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Kommunalwahlen

Alle Termine

Geschäftsstelle

UB Mühldorf SPD-Geschäftsstelle Mühlenstraße 12 84453 Mühldorf
Tel. 08631 - 71 97 Fax 08631 - 1 48 34
Eleonore.Ismail(at)spd.de

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

WebsoziInfo-News

11.10.2019 12:02 Höchste Zeit für ein Demokratiefördergesetz
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative der SPD-Bundesminister Giffey und Scholz für eine Aufstockung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um acht Millionen Euro für das Jahr 2020. Wir kämpfen für eine nachhaltige Förderung von Engagement, Mut, Zivilcourage und Konfliktfähigkeit. Deshalb fordern wir darüber hinaus ein Demokratiefördergesetz. „Das demokratische Miteinander in den Herzen und Köpfen aller ist das

11.10.2019 12:01 Malu Dreyer gratuliert Abiy Ahmed zum Friedensnobelpreis
Zur Verleihung des Friedensnobelpreises an Abiy Ahmed erklärt die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer: Ich gratuliere dem äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy Ahmed für die Auszeichnung zum diesjährigen Friedensnobelpreis. Abiy Ahmed hat in kürzester Zeit den Weg zu Demokratie in seinem Land und Frieden in der Region geebnet. Seine mutige Annäherung gegenüber Eritrea befriedet einen der am längsten

10.10.2019 21:45 Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!
Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. Lange haben wir für ein Klimaschutzgesetz gekämpft. Dafür, dass Klimaschutz rechtlich verbindlich wird. Dafür, dass jeder Bereich genaue CO2-Einsparziele erfüllen muss – egal, ob Energiewirtschaft, Industrie, Verkehr, Gebäude, Landwirtschaft oder Abfallwirtschaft. Und dafür, dass es ein Sicherheitsnetz gibt, wenn

Ein Service von websozis.info