Christine Blaschek - Für Sie in den Stadtrat

Veröffentlicht am 13.01.2020 in Ortsverein

Christine Blaschek - Für Sie in den Stadtrat

Christine Blaschek

71 Jahre

Referentin für Arbeit und Soziales,

Stadt- und Kreisrätin

2. Vorsitzende AWO

Christine@spd-waldkraiburg.de

Liste 5, Platz 2

Und im Kreistag: Platz 7

 
 

Homepage SPD Waldkraiburg

unsere Facebookseite

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

18.01.2020, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr Wahlkampfauftakt in unserer Wahlwerkstatt
Lernen Sie unsere Gemeinderats- und Kreistagskandidaten und unser Wahlprogramm kennen! Auch der Stellver …

24.01.2020, 18:00 Uhr 70 Jahre SPD Waldkraiburg
Festakt mit Markus Rinderspacher zum Jubiläum

29.01.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr aktuelle Themen die wir anpacken möchten
Einladung zum diskutieren von Vorschlägen was wir für euch in der kommenden Legislaturperiode anpacken müssen. E …

31.01.2020, 19:00 Uhr - 31.01.2020 Veranstaltung der Kreistagsfraktion
Wir stellen uns Ihren Fragen zur Kreistagswahl 2020. Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit uns

31.01.2020, 19:00 Uhr - 31.01.2020 Infoabend für die Kreistagswahl
öffentlicher Nahverkehr - ärztliche Versorgung - Klima- und Umweltschutz Was ist für Sie in Zukunft …

Alle Termine

Geschäftsstelle

UB Mühldorf SPD-Geschäftsstelle Mühlenstraße 12 84453 Mühldorf
Tel. 08631 - 71 97 Fax 08631 - 1 48 34
Eleonore.Ismail(at)spd.de

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

WebsoziInfo-News

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

Ein Service von websozis.info