SPD Aschau am Inn

Dr. Bärbel Kofler neue Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung

Veröffentlicht am 25.02.2016 in Bundespolitik

Dr. Bärbel Kofler ist neue Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe. Das Bundeskabinett stimmte am Vormittag dem entsprechenden Personalvorschlag zu. Die Traunsteiner SPD-Abgeordnete folgt auf Christoph Strässer, der zuvor das Amt aufgab.

Der Landesvorsitzende der BayernSPD, Florian Pronold, dazu:

"Zu Deinem neuen Amt gratuliere ich Dir ganz herzlich, liebe Bärbel. Unser Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier gewinnt mit Dir eine anerkannte Expertin in Menschenrechtsfragen. Menschenrechtspolitik ist auf die aktive und fortlaufende Beteiligung der Zivilgesellschaft angewiesen. Ich wünsche Dir viel Erfolg für Deine neue Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Regierung und Zivilgesellschaft."

Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe

Zu den Aufgaben gehört es, die politischen Entwicklungen zu verfolgen und dem Bundesaußenminister Vorschläge zur Gestaltung der deutschen Politik in diesen Bereichen zu machen. Im Rahmen der Aufgabenstellung hält die Beauftragte für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe Verbindung zu vielen anderen Institutionen, die auf dem Gebiet der Menschenrechte oder der Humanitären Hilfe tätig sind.

Frühere Beauftragte

  • Christoph Strässer (Januar 2014 bis Februar 2014)
  • Markus Löning (April 2010 bis Januar 2014)
  • Günter Nooke (März 2006 bis März 2010)
  • Tom Koenigs (Januar 2005 bis Februar 2006)
  • Claudia Roth (März 2003 bis Ende 2004)
  • Gerd Poppe (1998 bis 2003)

Bärbel Kofler

Dr. Bärbel Kofler sitzt seit 2004 für die SPD im Deutschen Bundestag. Und zwar für den Wahlkreis Traunstein-Berchtesgadener Land. Sie ist Mitglied des erweiterten Fraktionsvorstands und Obfrau im Bundestagsausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Außerdem ist Dr. Bärbel Kofler ordentliches Mitglied im Auswärtigen Ausschuss.

 

Homepage SPD-Unterbezirk Mühldorf

unsere Facebookseite

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Geschäftsstelle

UB Mühldorf SPD-Geschäftsstelle Mühlenstraße 12 84453 Mühldorf
Tel. 08631 - 71 97 Fax 08631 - 1 48 34
Eleonore.Ismail(at)spd.de

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

WebsoziInfo-News

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

10.05.2022 09:43 KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS
ZUKUNFT GESTALTEN WIR GEMEINSAM Unser Land steht am Anfang der 20er Jahre vor großen Zukunftsaufgaben, die wir nur gemeinsam schaffen können – in Respekt voreinander. Würde und Wert der Arbeit zu sichern, das ist so eine große Aufgabe. Das machte Kanzler Scholz beim DGB-Bundeskongress klar. Bundeskanzler Olaf Scholz gratulierte Yasmin Fahimi zur Wahl zur neuen… KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS weiterlesen

09.05.2022 09:39 TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS
„EIN 8. MAI WIE KEIN ANDERER“ „Putin will die Ukraine unterwerfen, ihre Kultur und ihre Identität vernichten“ – Kanzler Olaf Scholz hat anlässlich des Gedenkens an das Ende des Zweiten Weltkrieg seine Russlandpolitik erläutert. Einen Diktatfrieden werde er nicht akzeptieren. Kanzler Olaf Scholz hat die historische Verantwortung Deutschlands bei der Unterstützung der Ukraine gegen Russlands… TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS weiterlesen

Ein Service von websozis.info