Bürgermeisterkandidat

Veröffentlicht am 12.09.2018 in Wahlen

Rainer Himmelsbach
 Kandidat

  • Lebenslauf
  • Ziele
  • Punkte zur Bürgermeisterwahl

Link auf meine Homepage

Rainer Himmelsbach
Der Gemeinderat Rainer Himmelsbach tritt im SPD-Ortsverein an, um Kandidat für die Wahl des neuen Bürgermeisters von Ampfing zu werden.
Rainer Himmelsbach ist am 3. Mai 1969 in Mühldorf am Inn geboren und in Ampfing aufgewachsen.
Hier hat er 43 Jahre gelebt, unterbrochen nur durch sechs Jahre beruflicher Tätigkeit in Frankfurt am Main und Wiesbaden. Elternhaus, Kindheit und Jugendzeit verbinden ihn mit Ampfing. Diese Gemeinde ist auch die Heimat seiner Partnerin Lydia und des Sohnes Lukas geworden.

Er hat an der Fachhochschule München Daten- und Elektrotechnik studiert und das Studium Elektrotechnik mit dem Titel Dipl.-Ing. abgeschlossen. Im Alter von 37 Jahren hat er zusätzlich das Studium für das Lehramt Mathematik und Physik begonnen und mit dem ersten Staatsexamen abgeschlossen.
Seit 2007 arbeitet er im Bildungsbereich und gibt Vorlesungen für Mathematik und Statistik an der Fachhochschule Burghausen.

Rainer Himmelsbach: „Ampfing ist meine Heimat und liegt mir sehr am Herzen. Ich möchte mehr für diesen sich rasant entwickelnden Ort tun als hier meine Steuern zu zahlen, hier einzukaufen und Gaststätten zu besuchen. Der alte Ortskern, Stefanskirchen und Salmanskirchen und alle anderen Ortsteile sind mir dabei gleichermaßen wichtig.“
Er hat deshalb 2014 auf der SPD-Liste für den Gemeinderat kandidiert und ist dort Nachrücker für Dietrich Hübner. Er ist im Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss und im Schul- und Sportausschuss.

Als Bürgermeister will er mehr Transparenz im Gemeinderat, offenen und respektvolleren Umgang miteinander erreichen – ebenso mit Ideen und Vorschlägen aus der Bevölkerung. „Ich stehe für einen Politikwechsel in Ampfing, für ein neues Miteinander und Förderung neuer Ideen. Darum soll es gehen, und nicht darum, wer eine Idee in die Diskussion und zur Abstimmung gebracht hat. Bürgernähe ist eines meiner zentralen Anliegen, weshalb ich auch eine regelmäßige Bürgersprechstunde einführen will.“
Er will ein Bürgermeister sein, der Mängel schnell beseitigt und neue Herausforderungen rasch anpackt – aber auch ein Bürgermeister, der einen langen Atem hat, um schwierige Strecken zu bewältigen und bei langfristigen Projekten am Ball bleibt.
Himmelsbach: „Ich bringe dafür beste Voraussetzungen mit, denn ich bin Ausdauer-Sportler: Marathonläufer und Langdistanz-Triathlet. In diesen Sportarten braucht und lernt man, was auch einen guten Politiker auszeichnet: Zielstrebigkeit, Anpassungsfähigkeit, Ausgeglichenheit und Ausdauer. Meine Devise: Auch wenn es schwierig wird – Aufgeben gibt es nicht.“


Das sind die Punkte, die Rainer Himmelsbach besonders wichtig sind und für die er sich als Bürgermeister einsetzen wird:

• Förderung des sozialen Wohnungsbaus – es gibt mehr Bedarf, als bisher ausgewiesen worden ist.
• Förderung von neuen Industrie- und Gewerbebetrieben, die neue Arbeitsplätze schaffen.
• Der Ortskern muss belebt werden, neue Einkaufsmöglichkeiten (zum Beispiel ein Drogeriemarkt) sollen gefördert werden. Nötig sind ein barrierefreier Zugang und ausgebesserte Straßen und Gehwege und ein zusammenhängendes Radwegenetz.
• Wohngebiete müssen durch Verkehrsberuhigung geschützt werden. Wo Geschwindigkeitsbegrenzungen angeordnet sind, muss dafür gesorgt werden, dass sie auch eingehalten werden (zum Beispiel mit mobilen Blitzgeräten).
• Kinderspielplätze müssen Schattenplätze und Trinkbrunnen erhalten.
• Die Arbeit des Gemeinderats soll transparenter werden. Alle Vorschläge werden angehört, das Vorbringen neuer Ideen wird respektvoll gefördert.
• Als Bürgermeister will Rainer Himmelsbach eine regelmäßige Bürgersprechstunde einführen.

 
 

Homepage SPD Ampfing

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

26.05.2019, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Wahl zum Europäischen Parlament

29.06.2019, 15:00 Uhr OV Kraiburg: Sommerfest

15.03.2020, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Kommunalwahlen

Alle Termine

Geschäftsstelle

UB Mühldorf SPD-Geschäftsstelle Mühlenstraße 12 84453 Mühldorf
Tel. 08631 - 71 97 Fax 08631 - 1 48 34
Eleonore.Ismail(at)spd.de

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

WebsoziInfo-News

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

Ein Service von websozis.info